Montag, 20.November 2017
<- Zurück zu: Spielplan
 

Frauen: 9. Punktspiel Saison 2017/18, 19.11.2017


SV Lok Schleife - SpG SG Blau-Weiß Obercunnersdorf    7:0  (3:0)

An einem kalten Sonntag reiste man zum Auswärtsspiel zum amtierenden Kreismeister der letzten Jahre. Personell war man leider etwas angeschlagen, somit konnte man nur mit einer Wechslerin anreisen. Von vornherein war klar, dass es ein recht einseitiges Spiel werden sollte, aber dennoch wollte man sich so gut es geht präsentieren. So wurde mit viel Elan und Einsatzstärke gestartet. Leider konnte man die spielerisch überlegenere Heimmannschaft nur bis zur 25. Minute von einem Tor abhalten. Mit kurzen Doppelpässen wurde unsere Abwehr ausgespielt und Luisa Lehnigk vollendete flach und platziert ins kurze Eck. Desweiterhin wurden viele Torchancen der Heimmannschaft durch unsere Torfrau stark pariert und man wollte weiterhin gegenhalten. In der 36. Minute ließ man einfach zu viel Platz und es wurde scharf ins lange Eck vollendet. Genauso in der 39. Minute. Die kleinste Gegenspielerin konnte ohne Probleme unhaltbar einköpfen. Dieses Tor sorgte kurz mal für Aufregung, da bei Schiedsrichter Uwe Rathner die Uhr stehen blieb und die 40. Minuten eigentlich schon gespielt waren. Somit ging man mit einem 3:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause wollte man weiterhin mit Einsatzstärke gegenhalten, aber man konnte die technisch starke Leistung der Heimmannschaft nicht abwehren. So gelang es ihnen in der 45. und 52. Minute einzunetzen. Das erstaunlichste Tor des Tages fiel jedoch in der 73. Minute. Stephanie Herrmann fing eine Flanke weg und legte sich den Ball zum Abschlag hin. Die schnell reagierende Ute Dominikowski schob ihn nur ins Tor. Alle Gäste waren erstmal voll perplex, aber das Tor war Rechtens. Auch wir hatten einige Chancen und so scheiterte man entweder am schlechten Abschluss oder an der Torfrau von Schleife. In der 77. Minute konnte unsere Torfrau noch stark parieren, aber der Ball flog direkt auf den Fuß des Gegners und diese musste nur noch vollenden. So steht am Ende eine 0:7 Niederlage zu Buche. Jedoch konnten wir mit erhobenen Hauptes diesen Platz verlassen! Jeder einzelne hat bis zur letzten Minute gekämpft und wir haben als Team alles gegeben. Wir sind eine Mannschaft und dies haben wir an diesem Tage wieder mal gezeigt. Jetzt heißt es sich in der Pause zu erholen und Kraft zu tanken für die Rückrunde.

Aufstellung SpG Obercunnersdorf/Herrnhut: Stephanie Herrmann, Nina Gerlinger, Jasmin Schnoor, Emma Oertel, Henriette Strauß, Franziska Stoll, Janine Lehnhardt, Christine Jank